Vorbericht zur Weltmeisterschaft im Kraftdreikampf der Senioren

Bereits in der nächsten Woche finden in der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar die IPF World Master Men´s and Women´s Powerlifting Championships statt.

Vom 1. bis 6. Oktober werden sich folgende Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland dem Urteil der Kampfrichter stellen.

Weibliche Starter

Catrin Resch und Susanne Steidle

Männliche Starter

AK I: Sven Rogalski, Guido Nieland, Thomas Leffers

AKII: Michael Wimmer, Mario Schnurr, Udo Thielking

AKIV: Kazimierz Forys, Günter Lüdecke

Aktuell sind insgesamt 51 Frauen und 121 Männer nominiert.

Als deutscher Kampfrichter begleitet das Team der international erfahrene Josef Weiss. Der Delegationsleiter ohne eigenen Start ist Rolf Hampel.

Trotz des relativ kleinen Teams sind doch einige gute Medaillenchancen gegeben.

Alle Teilnehmer, Betreuer und Begleiter hoffen auf eine eindrucksvolle Reise in dieses Land und gelungene Wettkämpfe.

Allen Interessierten wünschen wir eine gute Internetverbindung auf http://goodlift.info/live.php, um die Wettkämpfe live im Internet mitverfolgen zu können.

 

Rolf Hampel
Seniorenbeauftragter Kraftdreikampf im BVDK e. V.

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de