Vorbericht zu den Europameisterschaften im Classic Kraftdreikampf der Masters in Helsingborg /Schweden

Bereits ab Dienstag, vom 06. bis 10. März 2018 werden in Helsingborg/Schweden die ersten Europameisterschaften im Classic Kraftdreikampf speziell für die Masters stattfinden.

Die Qualifikation konnte im letzten Jahr bei der Deutschen Meisterschaft in Chemnitz erlangt werden. Es haben sich einige qualifiziert und wir werden mit einem kleinen, aber feinen Team anreisen. Leider waren verletzungsbedingt einige Ausfälle bzw. Absagen zu beklagen.

So bleibt für Daniela Falck als einzige Frau im Team die Aufgabe „Frauenpower“ zu demonstrieren. Wir drücken die Daumen und sind zuversichtlich.

Bei den Männern haben wir in der AK I und II sogar ein volles Starterfeld mit jeweils acht Hebern.

Großer Anreiz dürften die noch „ungefüllten“ Rekordlisten sein. Da die Europameisterschaften bisher nicht für die Altersklassen ausgerichtet wurden, stehen alle Europarekorde noch auf „Standard“.

Wir dürfen gespannt sein wie viele Europarekorde fallen werden.

Ein Mitfiebern und Daumendrücken sollte auch wieder über den Live-Stream möglich sein. Entweder über die bekannte Seite goodlift.info oder über die schwedische Seite: https://play.staylive.se/styrkelyft

Allen Starten und Betreuern eine gute Anreise und einen verletzungsfreien Wettkampf.

 

Rolf Hampel
Seniorenbeauftragter Kraftdreikampf im BVDK e. V.

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de