Vorbericht zu den Deutschen Meisterschaften im Kreuzheben am 12. und 13. Juli 2019 in Chemnitz

Der BSC Rapid Chemnitz richtet in diesem Jahr in seiner Sporthalle, Irkutsker Straße 131/133 in 09119 Chemnitz die Deutschen Meisterschaften im Kreuzheben aus. Zu diesen Titelkämpfen haben insgesamt 124 Sportler (100 Männer und 24 Frauen) gemeldet.

Die über zwei Tage dauernde Veranstaltung beginnt am Freitag, den 12. Juli 2019 um 16.00 Uhr mit den Altersklassen IV/III/II und I der Männer. Am Samstag, den 13. Juli 2019 folgen dann ab 10.00 Uhr alle Alters- und Gewichtsklassen der Frauen. Um ca. 12.00 Uhr müssen die männlichen Jugendlichen und Junioren ihre Kräfte unter Beweis stellen. Abschließen wird diese Meisterschaft dann der Wettbewerb der Männer – Aktive – die ab ca. 14.00 Uhr um die sieben zu vergebenden Titel kämpfen werden.

Der BSC Rapid Chemnitz um die Familie Nicole und Frank Fydrich werden alles tun, damit die Wettkämpfer optimale Bedingungen vorfinden. Auch ist für Speis und Trank bestens gesorgt.

Ich wünsche allen Teilnehmern eine gute, unfallfreie An- und Rückreise, den Sportlern die Ergebnisse, die sie sich vorstellen und den Kampfrichtern das richtige Händchen bei ihren Entscheidungen.

 

Anton Speth
Vizepräsident Sport im BVDK e. V.

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de