Vorbericht zu den Deutschen Meisterschaften im Classic-Kraftdreikampf der Aktiven und Senioren

Der Greifenpower e. V. richtet nach den Deutschen Meisterschaften im Kreuzheben im Jahre 2016, den Deutschen Meisterschaften im Classic Bankdrücken in 2017 heuer zum dritten Mal nacheinander mit den Deutschen Titelkämpfen im Classic-Kraftdreikampf der Aktiven und Senioren die dritte Deutsche Meisterschaft nacheinander aus. Zu dieser Meisterschaft haben im Vorfeld insgesamt 185 Athleten (136 Männer und 49 Frauen) aus 76 Vereinen gemeldet.

Das Team um Sandrino Herder wird auch dieses Mal für alle Sportler, Betreuer, Kampfrichter und Funktionäre beste Voraussetzungen für einen optimalen Wettkampfverlauf bieten. Für die Übernahme dieser Meisterschaft möchte ich mich beim Greifenpower e. V. im Namen von Präsidium und Vorstand bereits heute recht herzlich bedanken.

Ich wünsche allen an den Titelkämpfen Beteiligten eine unfallfreie An- und Rückreise, den Wettbewerben einen guten fairen Verlauf und den Kampfrichtern das richtige „Händchen“ bei ihren Entscheidungen.

 

Anton Speth
Vizepräsident Sport im BVDK e. V.

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de