Bayern

Bayernliga KDK 2017 – es bleibt spannend

Am 21. Januar 2017 ging es in die sechste Bayernligasaison seit Wiedereinführung im Jahre 2012. Auf den Tag genau vor fünf Jahren wurde die Bayernliga in Frauenau erstmals wieder ausgetragen. Seither hat sich die Liga Jahr für Jahr entwickelt. Sodass erstmals für die Vorrunde drei Standorte veranschlagt werden musste. Die Standorte Landshut, München und Pfatter haben beste Voraussetzungen geliefert, um den Athletinnen und Athleten tolle Leistungen abzuverlangen.

Sommerloch? Nicht im Norden Bayerns!

Beim SC Oberölsbach wurden die Mannschaftsmeisterschaften im Kraftdreikampf der Bezirke Oberpfalz und Oberfranken ausgetragen. Dazu meldeten sich sieben Mannschaften, was wieder einen leichten Aufwärtstrend im bayerischen Kraftdreikampf bedeutet. Das Niveau lag erwartungsgemäß nicht zu hoch, da es für viele Athleten und Athletinnen als Sommertestwettkampf und zur momentanen Leistungsbestimmung genommen wurde.

Bayern’s Liga wächst

Mit neun Mannschaften geht es in die fünfte Saison der Bayernliga Kraftdreikampf seit der Neugründung 2012. Das ist wieder eine Mannschaft mehr, als in der Vorsaison und der Höchstwert überhaupt. Der TSV Katzwang wagt in dieser Saison das Abenteuer Bundesliga und fehlt damit in der Bayernliga. Der SC Wald hat leider nicht mehr gemeldet, obwohl sie in der Jugend- und Juniorenwertung den dritten Platz belegten. Dafür kommt allerdings der ACO Schrobenhausen gleich mit zwei Mannschaften neu dazu.

Rückrunde der Bezirksliga Bankdrücken 2015

Zwei Wochen nach der Hinrunde beim SC Oberölsbach trafen sich die vier Mannschaften am 29. August 2015 in Forchheim beim AC Bavaria Forchheim wieder um die Saison 2015 zu beschließen. Es wurden noch einmal tolle Leistungen und auch viele Steigerungen zur ersten Runde gezeigt.

BGKV-Vizepräsident Franz Bauer feiert seinen 60. Geburtstag

Seinen 60. Geburtstag und damit ein rundes Jubiläum kann der Vizepräsident des Bayerischen Gewichtheber- und Kraftsportverbandes Franz Bauer im September begehen. Seit drei Amtsperioden ist er für den Bereich Kraftdreikampf zuständig und leitet diese Sparte äußerst erfolgreich und umsichtig.

Hinrunde der Bezirksliga Oberpfalz / Oberfranken im Bankdrücken 2015

Klein aber fein tut sich was auf unterster Ebene in Bayern. Die Bezirke Oberpfalz und Oberfranken haben sich zusammen getan, um den Hebern weitere Wettkampfpraxis zu bieten. Trotz des Feiertags trafen sich vier Mannschaften beim SC Oberölsbach, um bei sommerlicher Hitze einen gemütlichen und fixen Wettkampf zu bestreiten.

Ehrung verdienter Sportler und Funktionäre anlässlich des Verbandsausschusses des Bayerischen Gewichtheber- und Kraftsportverbandes 2015

Für ihre besonderen Leistungen und Verdienste im Kraftsport konnten anlässlich des BGKV-Verbandsausschusses in Emsing am 20.06.2015 mehrere erfolgreiche und verdiente Sportler und Funktionäre aus den Händen von BGKV-Präsident Alwin Otto und Vizepräsident Verwaltung und Organisation Michael Wimmer Ehrenzeichen und Urkunden entgegennehmen.

Bayernligafinale 2015 im Kraftdreikampf

Schon fast traditionell richtete der Stemmclub aus Landshut das Finale der Bayernliga im Kraftdreikampf 2015 aus. Dieses Mal mit dem kleinen aber feinen Unterschied des Sieges!
Am 21. März 2015 fanden sich somit zum Rückkampf alle acht Mannschaften wieder ein. Der Stemmclub richtete in gewohnter Manier den Wettkampf  aus, sodass trotz der Vielzahl der Athleten ein reibungsloser Wettkampf vonstatten ging.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Bayern
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de