Mannschaftsmeisterschaften Thüringens 2017 im Bankdrücken

Das Kraftsportjahr 2017 geht in die zweite Runde. Nach Abschluss der Meldeliste können wir auch in diesem Jahr eine sehr gute Beteiligung an den Mannschaftsmeisterschaften registrieren. Am kommenden Samstag findet in Gotha die erste Runde statt. Ein Feld von acht Teams stellt sich dem Kampfgericht um die diesjährigen Mannschaftsmeister zu ermitteln. Die Titelverteidiger vom Gothaer Bierfassheberverein sehen sich hochkarätiger Konkurrenz gegenüber. Allen voran sie Seriensieger der letzten Jahre, der SV Großkochberg 1956, die mit zwei Mannschaften an den Start gehen und sich für ihre Niederlage des letzten Jahres revanchieren wollen. Auch dabei die SG Motor Arnstadt, die neben Großkochberg und Gotha zu den Dauerstartern dieser Meisterschaftsrunden zählen. In diesem Jahr mit einer eigenen Mannschaft und nicht mehr in Kampfgemeinschaft kommt der IASC aus Erfurt mit Weltmeister Klaus Griesch im Aufgebot. Komplettiert wird das Starterfeld mit den Teams von Chemie Gotha, nach drei Jahren Abstinenz erfreulicher Weise von SAV aus der Landeshauptstadt und der Kampfgemeinschaft Weimar mit Sportlern von Kraftsportteam und dem HSV. Allen Teams viel Erfolg und eine Gute Anreise, den Kampfrichtern ein sicheres Auge wünscht

 

Carsten Hauschild
Sportwart Kraftdreikampf im TAV

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Um Spam zu vermeiden, beantworten Sie bitte die Frage.
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de